FRÄSEN

Dank eines hochmodernen, CNC-gesteuerten Maschinenparks ist eine bis zu fünfachsige Bearbeitung möglich.

Die Vielfalt der behandelten Teile kennt kaum Grenzen; auch komplexe Werkstücke können mit höchster Präzision und herausragender Qualität bearbeitet werden. Mittels eines ausgeklügelten Palettiersystems sind neben Einzelteilen auch Serien möglich. 

DREHEN

Dank Doppelspindel mit Revolver sind komplette Fertigungen in einem Arbeitsgang möglich

Auf unseren CNC-gesteuerten Maschinen kommen angetriebene Werkzeuge zum Einsatz, die auf einer um die Z-Achse rotierenden C-Achse positioniert werden. So lassen sich auch bei komplexeren Teilen Bohrungen ohne Maschinenwechsel ausführen. Einzelstücke sind ebenso möglich, wie Serien. Dabei lädt ein Stangenlader die Maschine automatisch nach.

BOHREN

Unabhängig vom gewählten Material werden Einzel- und Kleinserien mit den nötigen Bohrungen versehen. 

CNC-gesteuerte x-y-Achsen erlauben hochpräzise Bohrungen ab 0,5 Millimeter in gleichbleibender Qualität.

ERODIEREN

Beim Drahterodieren erfolgt das Abtragen des Materials am Werkstück durch einen Messingdraht, genauer gesagt durch elektrische Entladungen zwischen Werkstück und Draht, die als Elektroden fungieren.

Das Resultat überzeugt durch perfekte Qualität, extreme Präzision und eine hohe Oberflächengüte. Funkenerodierte Werkstücke erfüllen höchste Ansprüche in Bezug auf Mass- und Formgenauigkeit.

MESSEN

Eine 3-D-Messmaschine von Zeiss erlaubt die durchgängige Einhaltung höchster Präzisionsvorgaben. 

Der Tasterwechsel erfolgt automatisch. Messprotokolle werden auf Kundenwunsch angefertigt.